Tiga-Aktiv

Die aktivierende Sitz-RückeneinheitIndividuelle Fertigung nach Patientenmaß

Schnelle, bessere Fortbewegung
Fördert die tägliche Aktivität

TIGA-AKTIV - die aktivierende Sitz-Rückeneinheit - wird stets maßgefertigt. Sie besteht aus einem robusten, drei Millimeter starken Aluminium-Sitzteil und einem Rückenteil. Beide Teile sind durch ein Scharnier miteinander verbunden. Die TIGA-AKTIV hat immer einen kurzen Rücken, der die Schulterblattspitzen freiliegen lässt. Dadurch nimmt der Benutzer eine normale Sitzposition ein und kann den Rollstuhl optimal bedienen, d. h. er kann sich besser und schneller fortbewegen.

Die anatomisch, mehrlagig aufgebaute Sandwich-Polsterung wird nach höchsten Qualitätsstandards geformt und garantiert einen gleichbleibend guten Sitzkomfort. 

Um den Aktivitätsgrad möglichst hoch zu halten, setzen wir bei der TIGA-AKTIV integrierte Thoraxpelotten zur Rumpfanstützung ein. Die TIGA-AKTIV wird mit einem Gurtband um die Schiebegriffe des Rollstuhls befestigt und zwischen Rücken- und Sitzrohr mit Schalenhaltewinkeln fixiert. Dadurch lässt sich die Sitzschale leicht aus dem Rollstuhl nehmen und bei Bedarf zum Transport zusammenfalten.

 

 

  • Individuelle Fertigung nach Patientenmaß
  • Leichtbauweise aus 3mm Aluminium (geringes Gewicht)
  • Einkantung des Sitzteils zwischen den Kreuzstreben des Rollstuhls
  • Halbrunde Einkantung des Rückenteils zwischen den Rückenröhren des Rollstuhls (konkaver Rücken)
  • Optimale anatomische Formgebung im Sitzbereich
background image
  • hotspot

    Erhöter Seitenrand

    Stabilität ermöglicht Aktivität: Der Sitz mit erhöhtem Seitenrand gibt ausreichend Sicherheit. Er fügt sich harmonisch in den Rollstuhl ein und ermöglicht die optimale Erreichbarkeit der Greifreifen.  
  • hotspot

    Bezug

    Chic und sportlich: Neben der individuellen Form macht auch die große Auswahl an Stoffen jede TIGA-Aktiv Sitzschale zu einem Unikat.
  • hotspot

    Im Aktiv-Rollstuhl

    Das Modell eignet sich für alle Aktiv-Rollstühle.
  • hotspot

    Rücken rund eingekantet

    Mobil und unabhängig: Durch Einkanten des Sitzes in den Rollstuhl nimmt der Benutzer eine Sitzposition ein, in der er den Rollstuhl optimal steuern kann.